Serviceökonomie Artikel

PS(S) braucht das Land

PS(S) braucht das Land!

PS(S) braucht das Land!

Bisher konzentrierten sich Unternehmen auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Sachprodukten. Jetzt erwarten Kunden mehr Dienstleistungen.

Tags: ,
Folge dem Weg der Daten

Folge dem Weg der Daten.

Wir beschäftigen uns seit rund 25 Jahren mit industriellen Dienstleistungen, wobei der Themenfokus auf Betriebsorganisation liegt.

Tags: , ,
Konzepte und Ideen für die vernetzte Wirtschaft

Konzepte und Ideen für die vernetzte Wirtschaft

Stichworte wie industrielles Internet, Industrie 4.0, Smart Cities und die Aktivitäten der Silicon Valley-Giganten betreffen mittlerweile jedes Unternehmen, ob klein oder groß, ob produzierendes Gewerbe oder Dienstleistungen.

Tags: , ,
Endgame: Wer gewinnt die dritte Internet-Revolution

Wer gewinnt die dritte Internet-Revolution?

In den letzten Jahren haben Internet-Unternehmen aus dem Silicon Valley die Digitalisierung dominiert. Analysten sehen dennoch die deutschen Industrie-Konzerne gut positioniert, um die nächste Runde für sich zu entscheiden.

Tags: , , , ,
Thesen zur Service-Ökonomie in Deutschland

Zehn Thesen zur Service-Ökonomie in Deutschland

Seit 2003 geben die Deutschen mehr Geld für Dienstleistungen als für Produkte aus. Wir verabschieden uns damit vom Produkt-Paradigma – eine der zehn Thesen zur Service-Ökonomie.

Thesen zur Service-Ökonomie in Deutschland

Zehn Thesen zur Service-Ökonomie in Deutschland – Teil 1

Seit 2003 geben die Deutschen mehr Geld für Dienstleistungen als für Produkte aus. Wir verabschieden uns damit vom Produkt-Paradigma – eine der zehn Thesen zur Service-Ökonomie.

Tags: , , ,
Vernetzte Service-Intelligenz: Haben Amazon & Co die Kunden versaut?

Haben Amazon & Co die Kunden versaut?

Andreas Klug, Vorstand der ITyX Solutions AG, spricht im Smarter Service Talk über intelligentes Geschäftsprozessmanagement, Algorithmen von der dunklen Seite der Macht mit friedlicher Nutzung und unterlassene Hilfeleistung von Unternehmen.

Tags: , ,
Kakerlaken im Homeoffice: Psychologischer Mumpitz für die Arbeitswelt

Kakerlaken im Homeoffice: Psychologischer Mumpitz für die Arbeitswelt

“Forscher” haben festgestellt, dass Kakerlaken schneller laufen, wenn ihnen Artgenossen dabei zuschauen. Zu dieser Erkenntnis gelangten Volker Kitz und Manuel Tusch.

Tags: , , ,
Schwätze heißt Schaffe: Führung auf Distanz will gelernt sein

Schwätze heißt Schaffe: Führung auf Distanz will gelernt sein.

Kommunikation müsse professionalisiert werden und die Kommunikationsfähigkeit noch viel mehr ins Zentrum von Mitarbeiter- und Führungskräftetrainings rücken.

Tags: , , , , ,
Top