Praxisleitfaden Social Media Monitoring

von Manja Baudis
7. Dezember 2010
Social Media im Kundenservice – Interaktionen starten, Kunden engagieren

Bernhard Steimel, Christian Halemba, Tanya Dimitrova

Die Überwachung der eigenen Marke, Kunden-Feedback und Wettbewerbsbeobachtung sind die wichtigsten Funktionen, wenn es um Social Media-Monitoring geht. Zusammen mit der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und MarketingIT – hat Mind Business Consultants den Praxisleitfaden Social Media Monitoring herausgebracht. Die Studie, die sich aktuell mit 44 Softwarelösungen zur Beobachtung von sozialen Netzwerken beschäftigt, soll Unternehmen helfen die richtige Lösung zu finden, um Web Monitoring-Projekte erfolgreich durchführen zu können. Denn auf Basis von Social Media Monitoring lässt sich eine Social Media-Strategie aufbauen, die durch das permanente Feedback optimiert werden kann.

Die Kernaussagen der Studie mit den zentralen Empfehlung für Unternehmen und Dienstleister, die sich in den „Mitmachmedien“ betätigen möchten, stehen ab sofort auch in der VOICE Community und auf slideshare zur Verfügung.

[slideshare id=6017526&doc=praxisleitfadensmmslideshare2010-12-01-101203075610-phpapp02&type=d]

1 Kommentar

Peter L. 6. Oktober 2011 - 15:51

Hallo :)

sehr interessantes E-Book :)
hab gerade auch dieses gefunden, das mit sehr gut gefällt
= > http://www.designenlassen.de/blog/2011/10/04/unser-ebook-zum-thema-corporate-design-steht-zum-download-bereit/

dabei geht es um das Corporate Design, was bei Facebook vielleicht nicht die große Rolle spielt aber umso mehr das Logo, da es die Aufmerksamkeit des Benutzers wecken muss.

Liebe Grüße

Peter

Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ähnliche Beiträge