Unternehmen müssen sich dem Wandel stellen!

von Manja Baudis
18. April 2012
interview-smarter-service

Eine Frage an Brian Solis:

Customer behavior is changing quicker then the ability of companies to adapt. What is the key game changer and which industries are bound to die?

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/43412648″ params=“auto_play=false&show_artwork=true&color=93ff00″ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Das Interview mit Brian Solis entstand im Rahmen unserer Studie „Praxisleitfaden Social Commerce„. Insbesondere das Kapitel „Social CRM: Framework für Echtzeit-Marketing“ ist von Solis‘ Gedanken inspiriert. Doch da, wo Brian Solis im Allgemeinen verbleibt, wird unsere Studie konkret: Nämlich bei der Frage, welche Zutaten man braucht, um erfolgreich auf den Connected Customer zugeschnittene Services zu entwickeln.


Brian Solis ist der Guru in Sachen Social-Media. Als auch hierzulande gern gesehener Vortragsredner ist er die Koryphäe zu den Themen Facebook, Twitter und Co. Er ist Principal Analyst bei der Altimeter Group, einem forschenden Beratungsunternehmen und gilt weltweit als einer der prominentesten Vordenker in Sachen neue Medien.

Als Autor machte er sich mit den beiden Büchern The End of Business As Usual und Engage einen Namen. Das im vergangenen Jahr erschienenes Buch „Engage“ avancierte in kürzester Zeit zum preisgekrönten Nachschlagewerk für Unternehmen, die erfolgreiches Marketing 2.0 im Social Web betreiben (wollen). Und auch sein vielbeachteter Blog ist einen Besuch wert.

8 Kommentare

Wahlfreiheit und überall der gleiche Service? Wenn Kunden sich für Online-Einkäufe entschuldigen müssen | Ich sag mal 18. April 2012 - 15:55

[…] Siehe auch: Wollen Unternehmen im digitalen Darwinismus überleben, müssen sie sich dem Wandel stellen! […]

Antwort
Marken werden nicht mehr durch die Unternehmen selbst, sondern durch den vernetzten Kunden geschaffen! | Smart Service 23. April 2012 - 11:56

[…] dieses Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
Marken werden nicht mehr durch die Unternehmen selbst, sondern durch den vernetzten Kunden geschaffen! | Smart Service 23. April 2012 - 11:56

[…] dieses Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
If you want people to talk about you, you have to give them something to talk about. If you want people to find you, you have to give them something to find. | Smart Service 30. April 2012 - 13:04

[…] dieses Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
Engage or Die! | Smart Service 2. Mai 2012 - 13:30

[…] Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
Listen, Learn, Engage and Adapt! | Smart Service 9. Mai 2012 - 13:08

[…] dieses Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
We’re looking at real business issues now! I’m done with bottom-up strategies. | Smart Service 14. Mai 2012 - 12:09

[…] dieses Statement von Brian Solis stammt aus dem Interview, das im Rahmen unserer Studie “Praxisleitfaden Social Commerce” […]

Antwort
Ein Blick zurück: Das Jahr in Blogposts | Smart Service 20. Dezember 2012 - 8:31

[…] Wollen Unternehmen im Digitalen Darwinismus überleben, müssen sie sich dem Wandel stellen! Im April gab’s was auf die Ohren. Den Anfang in unserer neuen Audioreihe “Eine Frage […]

Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ähnliche Beiträge