Multichannel Management gegen die digitale Vergesslichkeit der Unternehmen

von Manja Baudis 14. Oktober 2013

Dirk Scholand im Gespräch mit Bernhard Steimel

„Die Transformation ist in vollem Gange, aber die Technologie ist zum Teil veraltet, somit haben etliche Unternehmen noch einen weiten Weg vor sich. Sie bewegen sich aber in die richtige Richtung und folgen dem Kunden.“

Dirk Scholand ist Managing Director bei eGain Deutschland und spricht im heutigen Smarter Service Talk – unserer Gesprächsreihe zum aktuellen Studienprojekt „Praxisleitfaden Digitale Transformation“ – mit Bernhard Steimel über Multichannel Management, die Verknüpfung der digitalen mit der nicht-digitalen Welt, mittelmäßige Service-Organisationen & Call-Vermeidungsstrategien und die Wissensdatenbank von eGain.

„Der Kunde gibt den Takt vor und das Unternehmen reagiert darauf. Das halte ich für ein sehr gesundes Verhalten. Jedoch sollten wir den Unternehmen auch zugestehen, dass sie für diese Transformation Zeit brauchen.“

2 Kommentare

Die Transformation ist in vollem Gange, aber die Technologie ist veraltet. | Smarter Service 28. November 2013 at 8:31

[…] Scholand, Managing Director bei eGain Deutschland, spricht im ersten Teil des Smarter Service Talks über mittelmäßige Service-Organisationen, Call-Vermeidungsstrategien und servicetaugliche […]

Antworten
Das gebetsmühlenartige “vorne breit gefächert und hinten gebündelt” ist absolut richtig. | Smarter Service 5. Dezember 2013 at 8:32

[…] Scholand, Managing Director bei eGain Deutschland, spricht im zweiten Teil des Smarter Service Talks über Customer Engagement, Kunde-hilft-Kunde-Support und virtuelle […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge