Experten für den digitalen Wandel

Experten für den digitalen Wandel

von Bernhard Steimel 19. November 2013

In den letzten sechs Monaten habe ich gut 50 Interviews für den Praxisleitfaden Digital Transformation geführt, um die Frage zu beantworten, wie sich Unternehmen für den vernetzten Kunden erfolgreich wandeln.

Praxisleitfaden Digitale Transformation Experten

Praxisleitfaden Digitale Transformation Experten

Experten für den digitalen Wandel: Die Quintessenz aus den Gesprächen

  • Viele Unternehmen haben noch nicht den Einstieg in den digitalen Wandel gefunden. Den meisten Unternehmen fehlt heute noch die notwendige Expertise, um die im Einsatz digitaler Technologien liegenden Chancen für das eigene Geschäft zu erkennen, zu bewerten und zu erschließen.
  • Fehlender Leidensdruck in den Chefetagen verhindert bzw. verschleppt den Wandel, der von der Organisation bereits gesehen und gewünscht wird. Die Auseinandersetzung mit Zukunftsfragen kann als wichtiger Treiber für die Einsicht in die Veränderung wirken und ist oftmals notwendige Voraussetzung dafür, dass der digitale Funke überspringt.
  • Die Veränderung findet so oder so statt. Die Frage ist nur, ob Sie als Unternehmen Treiber oder Getriebene sein wollen.
  • Der Wandel ist nicht kurzfristig durchführbar, sondern wird fünf bis zehn Jahre in Anspruch nehmen.
  • Die meisten Unternehmen werden den Transformationsprozess nur dann schaffen können, wenn sie Personal an wichtigen Stellen austauschen bzw. den Generationswechsel gestalten.

Rewe-Chef Alain Caparros hat das für sein Unternehmen erkannt und will ganz REWE zum Ideenlabor machen.

„Wir müssen von diesen Verrückten lernen, denn uns fehlt das Online-Gen in unserer Händler-DNA“, sagt er im W&V-Interview.

In diesem Sinne ist gut beraten, wer die Expertise von außen holt.

Das gilt im gleichen Maße für die vorliegende Studie: Ohne die Gedanken, Thesen und Argumente von Vordenkern und führenden Experten wie Dietmar Dahmen, Dave Gray, Pero Micic oder Prof. Alexander Rossmann wäre es uns nicht gelungen, einen so umfassenden Leitfaden zu entwickeln. Denn die Gespräche waren eine wichtige Inspirationsquelle und haben uns geholfen, Strategien und Programme für den digitalen Wandel zu formulieren.

Davon durfte ich eine ganze Reihe per Video-Chat führen und so auch auf meinem YouTube-Kanal für die Nachwelt verfügbar machen. Wer sich nicht durch über 20 Stunden Material durchackern will, dem bleibt die Studie als Nachschlagwerk.

Ein Kommentar

Praxisleitfaden von Absatzwirtschaft: Digitale Transformation | Accelerom 19. November 2013 at 16:16

[…] Alle Experten […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge