How to become a connected company?

von Manja Baudis
4. Dezember 2013

Dave Gray im Gespräch mit Bernhard Steimel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die Durchschlagskraft eines jeden Digital Transformation-Programms ist davon abhängig, ob der verantwortliche Manager die Autorität erlangt, die Unternehmensorganisation im Sinne des Kunden zu verändern.“

Dave Gray, Autor von „Connected Company“, spricht im heutigen Smarter Service Talk – unserer Gesprächsreihe zum aktuellen Studienprojekt „Praxisleitfaden Digital Transformation“ – mit Bernhard Steimel darüber, dem Bauchgefühl zu vertrauen, um weitreichende und schwierige Entscheidungen zu treffen und empfiehlt „Command Intent“, einen Führungsstil, der vom U.S. Militär entwickelt wurde, um in komplexen Situationen klare Befehle zu erteilen. „Wer im Learning by Doing-Modus arbeitet, muss in der Lage sein, ohne mühsame Abstimmung schnell zum Ergebnis zu kommen. Und immer dann, wenn Entscheidungen schnell getroffen werden müssen, sollten sie an der Frontline zum Kunden gefällt werden, wo Menschen die Situation erfassen und schnell und angemessen darauf reagieren können.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!