Welche Rolle spielen Unternehmen in der Sharing Economy?

Welche Rolle spielen Unternehmen in der Sharing Economy?

von Manja Baudis 20. Mai 2015

Interview Jeremiah Owyang, Gründer von Crowd Companies

Mobile phones and the internet of things enable us to find things, that we want. Now we can get them, we don’t have to own them, we could just use them, whenever we want. And that creates a significant power shift. It means, people get what they need from each other – rather than from inefficient institutions.

Bei der vergangenen LeWeb traf Bernhard Steimel Jeremiah Owyang, den Gründer von Crowd Companies zum Smarter Service Talk. Sie gingen dabei vor allem einer Frage nach: Welche Rolle spielen Unternehmen eigentlich noch, wenn die Leute das, was sie brauchen von einander bekommen können.

Im Zuge dessen erläuterte Owyang die Hauptmerkmale der Sharing Economy und erklärte, wie Unternehmen die Airbnb- und Uber-Strategien gewinnbringend für sich nutzten können.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge