Home Biogas: Macht mehr aus Müll

HomeBiogas: Macht mehr aus Müll

von Manja Baudis 13. Dezember 2016

Die Smarter Service Gallery

  • Smarte Services machen das Leben bequemer.
  • Smarte Services lassen das Internet verschwinden.
  • Smarte Services machen das Leben sicherer.

Deshalb sammeln wir für unsere Smarter Service Gallery intelligente Services, clevere Produkte und innovative Ideen – in einer der größten Case-Sammlungen im deutschsprachigen Raum – Ideen, wie:

HomeBiogas

Bioabfälle gewinnbringend zu verwerten, ist nichts neues. Ein Komposthaufen findet sich nahezu in jedem Garten und mittlerweile auch im urbanen Hinterhof. Nach und nach wird dort aus dem Abfall nährstoffreiche Pflanzenerde. HomeBiogas will aus dem Müll allerdings noch mehr machen: Biogas, das zum Kochen genutzt werden kann und flüssigen Pflanzendünger für den Garten.

Auch die Idee, aus Bioabfällen Gas zu gewinnen, ist nicht neu. Neu an der HomeBiogas-Version ist allerdings die praktische online-Bestellung, die Lieferung nach Hause, die handliche Größe und der kinderleichte Aufbau. Die Anlage findet auf weniger als zwei Quadratmetern Platz und lässt sich mit nur wenigen Handgriffen recht zügig aufbauen. Für den Anschluss der Gasleitung allerdings empfiehlt das israelische Startup, einen Fachmann hinzuzuziehen.

Mit dieser Anlage lässt sich die Biogas-Technologie in jeden Haushalt bringen und unser täglicher Abfall wird so zur Energiequelle. HomeBiogas wandelt pro Tag bis zu sechs Liter Lebensmittelabfälle und bis zu 15 Liter Tierdung in Gas um. Damit lässt sich ein Gasherd ca. zwei bis vier Stunden betreiben. Daneben fallen noch fünf bis acht Liter Dünger für den Garten an.

Die Biogasanlage im Miniaturformat ist im Handel erhältlich und kam schon in zahlreichen Entwicklungshilfeprojekten zum Einsatz.

Twitter Facebook Youtube

Mitmachen

Ihr möchtet einen Service oder ein Produkt in unsere Gallery aufnehmen? Dann füllt einfach unser Anmeldeformular aus – und ihr seid dabei! Reicht Eure Cases ein!

Smarter Service Case Library

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge