Adidas Speedfactory – Persönliche Laufschuhe aus dem 3D-Drucker

Speedfactory: Schuhe aus dem 3D-Drucker

von Bernhard Steimel 16. Mai 2017

Die Smarter Service Gallery

  • Smarte Services machen das Leben bequemer.
  • Smarte Services lassen das Internet verschwinden.
  • Smarte Services machen das Leben sicherer.

Deshalb sammeln wir für unsere Smarter Service Gallery intelligente Services, clevere Produkte und innovative Ideen – in einer der größten Case-Sammlungen im deutschsprachigen Raum – Ideen, wie:

Adidas Speedfactory

Ab Sommer 2017 will adidas in seiner Speedfactory in Ansbach individuelle Laufschuhe produzieren, unter anderem mithilfe von 3D-Druckern und intelligenter Robotertechnologie.

Kunden können aus einer Reihe von Musterelementen individuelle Designs zusammenstellen, die im Computer in einem virtuellen Modell dargestellt und anschließend mit typischen Industrie-4.0-Verfahren produziert werden. Dadurch wird die Zeit vom Design zum Verkauf auf weniger als eine Woche verringert.

„SPEEDFACTORY kombiniert das Design und die Herstellung von Sportartikeln in einem automatisierten, dezentralisierten und flexiblen Fertigungsprozess. Dank dieser Flexibilität können wir zukünftig viel näher an unseren Konsumenten sein und vor Ort in unseren Absatzmärkten produzieren. Wir schaffen damit völlig neue Möglichkeiten, wie, wo und wann wir unsere Produkte fertigen können und sind somit Vorreiter in Sachen Innovation in unserer Branche.“ (Herbert Heiner, Vorstandsvorsitzender der adidas Gruppe)

Damit gibt adidas einen ersten Einblick in die Zukunft der Produktfertigung. In den Speedfacories sollen Sportartikel schneller und flexibler als je zuvor hergestellt werden. Die Speedfactory erlaubt nicht nur eine bessere und flexiblere Kundenorientierung, sondern soll sich auch positiv auf die Umwelt auswirken: Transportbedingte Emissionen werden verringert und der Einsatz von Klebstoffen drastisch reduziert.

„Das Konzept basiert auf einer automatisierten Fertigung, mit der es möglich sein wird, die Produktion dorthin zu verlagern, wo sich die Konsumenten der Marke befinden.“ Adidas will auf diese Weise bis zu 500.000 Schuhe pro Jahr herstellen.

Twitter Facebook Youtube

Mitmachen

Ihr möchtet einen Service oder ein Produkt in unsere Gallery aufnehmen? Dann füllt einfach unser Anmeldeformular aus – und ihr seid dabei! Reicht Eure Cases ein!

Smarter Service Case Library

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge