Re:Scam: Schlägt Spam und Scam mit deren Waffen

Re:Scam: Schlägt Spam und Scam mit deren Waffen

von Manja Baudis 16. November 2017

Die Smarter Service Gallery

  • Smarte Services machen das Leben bequemer.
  • Smarte Services lassen das Internet verschwinden.
  • Smarte Services machen das Leben sicherer.

Deshalb sammeln wir für unsere Smarter Service Gallery intelligente Services, clevere Produkte und innovative Ideen – in einer der größten Case-Sammlungen im deutschsprachigen Raum – Ideen, wie:

Re:Scam

Trotz recht guter Spam-Filter vieler E-Mail-Provider gibt es sie immer noch – die Mails, die eine großzügige Spende oder eine unerwartete Erbschaft versprechen – wenn man nur ein paar Tausend Euro überweist, um das Verfahren anzustoßen. Dabei verlieren im schlimmste Falle Menschen ihr Geld (ca. 12 Milliarden Dollar Umsatz soll weltweit mit betrügerischen Scam-Mails im Jahr gemacht werden). Doch auch wenn man nicht in die Falle der Betrüger tappt, ist man zumeist genervt von Spam und Scam.

Die Non-profit Organisation Netsafe aus Neuseeland möchte den Spieß jetzt umdrehen und die Spammer selbst nerven. Ihre neue Spam-Waffe heißt Re:Scam und ist ein Chatbot, der Spam-Absendern ihre wertvolle Zeit raubt. Re:Scam antwortet auf Spam-Nachrichten und verwickelt die Absender in möglichst lange Konversationen.

Der Chatbot wertet dafür die E-Mails aus und generiert eine passende – möglichst natürlich und menschlich klingende – Antwort: „Wunderbare Idee. Was genau steckt dahinter?“. Re:Scam antwortet auf Fragen, heuchelt Interesse oder verspricht auch schon mal die Übersendung der Kontodaten: „Bekommt Ihr. Aber zur Sicherheit jede einzelne Ziffer in einer separaten Mail“.

Spam-Mails können einfach an me@rescam.org weitergeleitet werden. Re:Scam steigt dann in die Kommunikation mit dem Absender ein – wenn möglich und nötig – auch endlos.

Laut Guardian hat der Chatbot seit seinem Start bereits 6.000 Mails von Spam-Opfern erhalten und 1.000 Gespräche mit Betrügern geführt – in einem Fall sogar mit über 20 E-Mails. Auf Twitter präsentiert Netsafe die besten Ausschnitte aus den E-Mail-Gesprächen.

Der Bot lernt ständig dazu, klingt aber schon jetzt erstaunlich clever und humorvoll – spricht allerdings derzeit nur Englisch. Ob Re:Scam wirklich Online-Betrügereien einzudämmen vermag, ist trotzdem zweifelhaft. Denn es ist davon auszugehen, dass auch auf der Seite der Spammer und Scammer künstlich intelligente Bots zum Einsatz kommen.

Facebook Twitter Youtube

Mitmachen

Ihr möchtet einen Service oder ein Produkt in unsere Gallery aufnehmen? Dann füllt einfach unser Anmeldeformular aus – und ihr seid dabei! Reicht Eure Cases ein!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge