Die 9 Gebote erfolgreicher digitaler Transformation

von Bernhard Steimel 16. April 2018

Auf Seiten der Technik müssen die Unternehmen einige grundlegende Fähigkeiten beherrschen. Dazu gehören unter anderem IT-Sicherheit, Datenschutz, breitbandige Zugriffe. Ganz grundsätzlich muss die Technik, vor allen Dingen die vorhandene IT-Architektur, die digitale Transformation ermöglichen.

Auf Seiten der Organisation muss ein Unternehmen flache Hierarchien schaffen und dadurch eine Umwelt, in der agile Produkte entwickelt werden. Zudem muss sichergestellt sein, dass die Integrität der Kunden- und Bestandsdaten nicht gefährdet wird. Die Organisation benötigt eine „IT der zwei Geschwindigkeiten“, in der agile und herkömmliche Strukturen nebeneinander existieren.

Zudem müssen die Unternehmen erkennen, dass sie für die Digitalisierung eine Reihe von Talenten brauchen, die sie heute möglicherweise gar nicht haben. Vor allem Software und Entwicklung werden für alle Unternehmen – sogar den traditionellen B2B-Maschinenbau – sehr wichtig. Hier können sie gar nicht genug investieren. Allerdings sind nur die wenigsten Unternehmen in der Lage, alles selbst zu machen. Vor allem bei Plattformen wie eine Automated Home Plattform ist die Zusammenarbeit mit Partnern gerade für mittelständische Unternehmen sehr sinnvoll, weil kein Unternehmen eine kritische Masse besitzt.

Die Einführung schlanker Prozesse

Um die Prozesse digital zu transformieren, braucht ein Unternehmen eine Ende-zu-Ende-Sichtweise. Da die meisten Unternehmen allerdings in funktionalen Silos organisiert sind, ist ein solcher Wandel nicht einfach. Die Verteilung von Funktionen wie Head of Sales/Service/Marketing/IT usw. ist nur schwer zu durchbrechen. Der heutige Unternehmenserfolg ist sehr stark davon abhängig, welche Personen diese Funktion vorangetrieben haben. Hier fällt es sehr schwer, Neuerungen einzuführen.

Hierbei ist die Unternehmenskultur ein entscheidendes Problem, das sich nicht kleinreden lässt. Ein großer Teil der Mitarbeiter in einem Unternehmen, die in den vergangenen 15 oder 20 Jahren das Unternehmen geprägt haben, bleiben oft der alten Technologie und herkömmlichen Strukturen verhaftet und schaffen nicht den Sprung ins Neue. Es sehr wichtig, für diese Mitarbeiter faire Lösungen zu finden und ihnen eine neue Rolle zu geben. Allerdings: Diese Probleme fangen beim Chef an. Sie betreffen die Geschäftsführer und Eigentümer im Mittelstand und auch die Aufsichtsräte in den Großunternehmen.

„Wenn Sie Ihr Leben lang Segelschiffe hergestellt haben, dann bauen Sie eher einen Fünfmaster, als dass Sie ein Schiff mit einem Dampfmotor erfinden.“ (Jürgen Meffert, McKinsey)

9 Gebote für erfolgreiche digitale Transformation

Die Umsetzung der digitalen Transformation kann ähnlich funktionieren wie bei der Einführung der Lean-Prozesse. Dabei wurden einzelne Prozesse nacheinander aus der Produktion herausgegriffen und nach dem Lean-Modell optimiert. Auf dieselbe Weise kann die digitale Transformation in ein Unter- nehmen getragen werden.

„Im Prinzip nehmen wir uns die Prozesse Stück für Stück vor. Und plötzlich kommt auch wieder Selbstvertrauen. Wenn ich einmal gezeigt habe, dass es geht und dass ich es weiterentwickeln konnte, dann kann ich es auch ein zweites oder drittes Mal im Unternehmen. Und dann entsteht plötzlich ein Momentum.“ (Jürgen Meffert, McKinsey)

Erfolgreich ist ein solches Digitalisierungsprojekt allerdings nur, wenn die entsprechenden Änderungen, die in von dem Team ermittelt werden, auch Priorität haben. Dies wiederum kann typischerweise nur dann durch- gesetzt werden, wenn der Ordner des Projekts sehr weit oben in der Hierarchie aufgehängt ist, etwa ein Chief Digital Officer oder direkt den CEO.

Digitalisierung funktioniert nur, wenn die Leitung eines Digitalisierungsteams auch ein Durchgriffsrecht hat. Hinzu kommen dann Steuerungssysteme und KPI sowie ausreichend viele Talente, die einen solchen Digitalisierungsprozess – vielleicht sogar in anderen Branchen mit einem anderen Mindset – schon einmal umgesetzt haben.

Die 9 Gebote erfolgreicher digitaler Transformation

9 Gebote für erfolgreiche digitale Transformation


Ein Auszug aus dem neuen Praxisleitfaden „Internet der Dinge“, der kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Ein Kommentar

Meike Oltmann 4. Mai 2018 at 15:46

Die digitale Transformation erfordert auch im Vertrieb neue Strukturen. Als Interim Manager bietet eine Freundin von mir mit https://mentalsender.de/ ihre Sales-Kompetenz aus der digitalen Welt an.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge