#Startup #Logistics #Smarter Logistics 

Flexport: Cloud-basierte End-to-End-Lösung in der Logistik

von Ingo Steinhaus
Erste Veröffentlichung: 2017
Letztes Update: 03. April 2022

Flexport bietet über ein weltweit ausgeprägtes Partnernetzwerk mit mehreren tausend Anbietern diverse logistische Leistungen an: Seefracht, Luftfracht, Landverkehre sowie Lagerung. Flexport bildet die gesamte Lieferkette in Echtzeit ab und sorgt damit für Transparenz, Kontrolle und Nachhaltigkeit. Auf der Online-Plattform bilden Kunden ihre gesamte Logistik ab: Buchung, Verwaltung, Analyse und Dokumentation. Durch die Analyse aller Routen, Raten, Geschwindigkeiten und Zoll-Compliance-Daten von Sendungen wird der effizienteste Weg gesucht, um Waren von A nach B zu bringen. Eine in die Plattform integrierte Lösung für Order Management (OM) vereinfacht Unternehmen und ihren Lieferanten die Abstimmung und Koordination der Buchungsprozesse und erlaubt umfassende Transparenz auf Auftrags- und sogar Artikel-Ebene. Logistikmanager kontrollieren mit automatischen Benachrichtigungen, Erinnerungen und Genehmigungsprozessen die gesamte Abwicklung ihrer Buchungen in jeder Phase.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Trendbook Digital Platforms. Das Trendbook können Sie hier herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!