#Großunternehmen #Logistics #Smarter Logistics 

Kion Group: Nachhaltige Innovationserfolge mit digitalen Ökosystemen

von Ingo Steinhaus
Erste Veröffentlichung: 2018
Letztes Update: 02. April 2022

Der Kion Digital Campus bietet ein innovatives Arbeitsumfeld für die Entwicklung neuartiger Digitalanwendungen – von der Idee bis zur fertigen Umsetzung. Unternehmen setzen auf die Zusammenarbeit mit externen Digitalisierungsteams, um die Stärken ihres Kerngeschäfts mit digitalen Innovationsmodellen zu verbinden. Die Innovationsmodelle in der Logistik reichen von internen Digitalisierungsteams für die Prozess Innovation, über Innovation Hubs bis zu den strategischen Beteiligungen an Startups. Digital Units vereinen laut der Studie „Digitale Vorreiter im Mittelstand“ das Beste aus der Welt von Startup und Corporate und bieten Logistikern die Chance, nah am Kunden erfolgreich zu innovieren. Es entsteht eine digitale Dividende, die Innovationseinheiten konnten ihren Wert verdoppeln.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Trendbook Smarter Logistics. Das Trendbook können Sie hier herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!