#Mittelstand #Manufacturing #Smarter Manufacturing 

Stölzle Glass Group: Relevante Informationen mobil abrufen

von Ingo Steinhaus
Erste Veröffentlichung: 2018
Letztes Update: 30. März 2022

Die Stölzle Glass Group aus Österreich hat ihren internen Datenaustausch vollständig digitalisiert. Alle relevanten Informationen von Parametern für Maschinen bis hin zu Produktionskennzahlen sind in Echtzeit über mobile Endgeräte vor Ort abzurufen. Das erleichtert die Arbeit der Werker und erlaubt die Erstellung von Effizienzanalysen, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren. Die umfassende Datenermittlung erleichtert die Qualitätssicherung.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Trendbook Smarter Production. Das Trendbook können Sie hier herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!