#Startup #Digital Platforms #Manufacturing 

Lobster: Prozesse und Daten der Supply Chain integrieren

von Ingo Steinhaus
Erste Veröffentlichung: 2019
Letztes Update: 30. März 2022

Lobster ist eine Plattform für Datenintegration und Automatisierung in der Supply Chain. Sie verknüpft Prozesse über Unternehmens- und Systemgrenzen entlang der gesamten Lieferkette. Die Anwendung schafft eine vollständige, konsistente Datenbasis, die auf Prozessebene Transparenz und Steuerbarkeit herstellt. Ein nahtloser Datenaustausch zwischen allen Supply-Chain-Partnern bringt Transparenz in der Lieferkette und höhere Datenqualität. Dank Low-Code-Technologie können Unternehmen und ihre Geschäftspartner die automatisierten Prozesse schnell implementieren und einfach anpassen. Auch Business-Verantwortlichen können unternehmensspezifische Apps konfigurieren und damit den Digitalisierungsstau abbauen.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Trendbook Digital Platforms. Das Trendbook können Sie hier herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!