Kartographen der Kundenreise für mehr Reichweite und Relevanz

von Bernhard Steimel 17. Dezember 2013

Christoph Spengler im Gespräch mit Bernhard Steimel

„In der heutigen Welt gibt es so viele Möglichkeiten an Instrumenten usw., da verliert man relativ rasch den Kunden aus dem Auge. Viele Kommunikationsstrategien haben Löcher wie ein Emmentaler, das heißt, die Customer Journey ist durch den Marktbearbeitungsmix nicht abgedeckt.“

Christoph Spengler, Gründer der Accelerom AG, eines international tätigen Beratungs- und Research-Unternehmens mit Sitz in Zürich, spricht im heutigen Smarter Service Talk – unserer Gesprächsreihe zum aktuellen Studienprojekt „Praxisleitfaden Digital Transformation“ – mit Bernhard Steimel über Touchpointanalysen, kritische Momente einer Kundenreise und erfolgsentscheidende Interaktionen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Beiträge