#Mittelstand #Logistics #Sustainability 

Remondis: Vermeiden von Kontrollfahrten

von Ingo Steinhaus
Erste Veröffentlichung: 2023
Letztes Update: 31. Dezember 2022

Die REMONDIS-Gruppe ist eines der weltweit größten privaten Dienstleistungsunternehmen im Bereich Recycling- und Wasserwirtschaft. Um diese Aufgaben zu bewältigen, sind täglich tausende Fahrzeuge an rund 800 Standorten weltweit im Einsatz. Um zusätzliche Mehrwerte mit den Fahrzeugen zu schaffen, wollte REMONDIS die per Kamera automatisiert erfassten Straßen- und Umgebungsdaten, wie etwa Mängel an Verkehrsschildern, mit einer Kartengrundlage verknüpfen und den Kommunen als Service für die Schilderinstandhaltung bereitstellen. Die auf den Namen DataFleet getaufte Lösung wurde gemeinsam mit T-Systems Multimedia Solutions entwickelt, die dafür die Microsoft Azure Cloud einsetzt und ein Dashboard für die Übersicht über alle relevanten Daten entwickelt hat.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Trendbook Nachhaltigkeit mit Digitalisierung. Das Trendbook können Sie hier herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
Schlagwörter:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Ähnliche Beiträge

Newsletter
Regelmäßig Impulse für die Gestaltung
digitaler Produkte und Services. Jetzt anmelden!