Customer Journey Artikel

Wie sich Touchpoints kategorisieren lassen

EPOMS & Co.: Wie sich Touchpoints kategorisieren lassen

Die Spielregeln im Markt werden von Konsumenten diktiert. Eine Obsession für Kundenbelange ist ein Muss. Das Marketing der Zukunft orientiert sich an Touchpoints – und an der Customer-Journey.

Tags: ,
Stolpersteine auf der Customer Journey sind vermeidbar

Stolpersteine auf der Customer Journey sind vermeidbar

Ohne den komplett zufriedenen Kunden funktioniert es nicht. Sobald es zum Kontakt zwischen Konsumenten und Anbieter kommt, muss alles passen. Sonst ist er wieder weg, der Konsument.

Tags: ,
Kunden begleiten statt Verkaufen

Kunden begleiten statt verkaufen

Die althergebrachten Verkaufsprozesse der Unternehmen funktionieren nicht mehr wie gewohnt. Kunden sind informierter und nutzen die Möglichkeiten, sich auf unterschiedlichen Kanälen und Wegen zu informieren und Kaufentscheidungen zu treffen.

Tags: ,
CMO muss Touchpoint-Agnostiker sein

CMO muss Touchpoint-Agnostiker sein

Es herrscht viel Aufregung. Von digitaler Transformation ist die Rede und wie radikal sich durch die digitale Revolution die Kundenerwartungen an Produkt und Service verändern.

Tags:
Reblog avatter

Customer Experience in Deutschland: Schon einmal an ‘Kundenzufriedenheit’ gedacht?

rebloggt von avatter: Vor einigen Jahren betrat ich eine kleine Bäckerei in der Hamburger Europapassage. Es war kurz vor neun Uhr morgens, der Verkäufer war gerade dabei, die noch warmen Brötchen vom Rost in die Auslage zu werfen. Ich grüßte freundlich, doch als ich bestellen wollte, blickte der Mann nur kurz auf und stöhnte: “Wenn

Tags: , , ,
Smarter Service Talk Lars Rabe

Smarter Service Talk: Das Bespielen sämtlicher Kanäle ist Chefsache. Das muss von oben gelebt werden.

Lars Rabe im Gespräch mit Bernhard Steimel Heute werden im “Smarter Service Talk” – unserer Gesprächsreihe zum aktuellen Studienprojekt “Praxisleitfaden Digital Transformation” – drei Praxisbeispiele präsentiert: Die Firmen Butlers, Jochen Schweizer und Lands‘ End. Bernhard Steimel und Lars Rabe, verantwortlich für den Bereich “Retail Practice” bei Demandware, sprechen über das Besondere der Verbindung von Onlineshop

Tags: , , , ,

Macht es Sinn, sich komplett nackt zu machen, wenn alle anderen einen Anzug tragen?

Im zweiten Teil des Smarter Service Talks mit Markus Roder, Marken-Consultant und Experte für Markenführung im digitalen Raum, geht es weiterhin um den Transformationsprozess im Brand Management. Er behauptet, dass die klassische Werbung und deren Botschaft als Differenzierungsmerkmal tot ist. Das Markenversprechen müsse im Dialog erlebbar werden.

Tags: , , , , , , ,
Top